Plus
Testen Sie den Premium-Account
0   Artikel
#
0,00 €
Warenkorb ist leer
Anzeigen
Hersteller
52 Artikel

Kleinere Gegenstände, welche man auf das Armaturenbrett legt, können herunterfallen bei einer hohen Geschwindigkeit oder bei einem Manövrieren. Bei den Problemen helfen Anti-Rutsch-Pads. Diese können ebenfalls teure oder zerbrechliche Sachen festhalten wie ein Smartphone oder DVR. Dann muss man nicht sämtliche Zubehörteile aufbewahren in einem Behälter und man hat sie immer griffbereit.

Die unterschiedlichen Arten von Anti-Rutsch-Pads

Sie müssen bei einer Online Bestellung beachten, dass sich die Produkte durch nachfolgende Merkmale differenzieren:

  • Herstellungsmaterial. Es kann Silikon, Acryl, sowie Polyvinylchlorid sein. Produkte mit den Materialien kleben stark und sie benötigen keine spezielle Pflege.
  • Form. In der Regel ist die sicherste Installation quadratisch oder rund. Die Pads können zudem eine ungewöhnliche Form haben und eine schöne Dekoration von dem Innenraum darstellen.
  • Größe. Die kleineren Produkte benötigen weniger Platz. Meistens eignen sie sich für kleinere Gegenstände wie Gläser. Große Pads können mehrere Gegenstände gleichzeitig festhalten, wie Kreditkarten, Stifte und ein Notebook.
  • Design. Die Produkte können mehrfarbig oder einfarbig sein. Oft werden auf ihnen Bilder gedruckt, wie eine Fahrzeugmarke, ein Logo oder ein Superhelden Bild.

Es gibt in den Katalogen von den Herstellern ebenfalls diese Produkte:

  • Inklusive Seitenwänden für einen zuverlässigen Halt von den Gegenständen
  • Samt Unterstützung für Smartphones
  • Inklusive eingebautem Ladekabel

Sie müssen bei einer Online-Bestellung berücksichtigen, dass nicht sämtliche Produkte zur rechteckigen Installation vorgesehen sind. Manche Produkte kann man nur auf einer horizontalen Fläche installieren. Außerdem gibt es einzelne Produkte, sowie Sets, welche mehrere Produkte beinhalten.

Empfehlungen zur Nutzung von Anti-Rutsch-Pads

  1. Sie dürfen keine Zubehörteile dort installieren, wo sich die Airbags befinden. Man muss Sie so befestigen, dass man während dem Fahren nicht gestört wird.
  2. Man darf die Anti-Rutsch-Pads nicht auf Holzoberflächen legen. Es ist manchmal schwierig, Klebstoffreste zu entfernen von diese Oberfläche.
  3. Man muss sicherstellen, dass es trocken und sauber ist, bevor man das Produkt auf der Frontplatte anbringen. Man sollte keinen Kleber auftragen.
  4. Man muss das Produkt in den meisten Fällen mit warmen Wasser reinigen und es trocknen, um den Schmutz zu entfernen. Bei einer schlechten Haftung auf der Oberfläche sollte man mit einer Seifenlauge reinigen. Niemals dürfen Sie aggressive chemische Verbindungen verwenden.
  5. Vermeiden Sie zudem eine ständige Sonneneinstrahlung.

AutoDoc: Ihre Vorteile

In unserem Onlineshop gibt es Anti-Rutsch-Pads und weiteres Zubehör für Autos zu niedrigen Preisen. Bei uns erhalten Sie auch regelmäßige Rabatte, sowie langfristige Garantien. Zögern Sie nicht und bestellen Sie direkt. Unsere Support-Mitarbeiter helfen Ihnen bei Fragen gerne weiter.

loader Bitte warten...