Plus
Testen Sie den Premium-Account
0   Artikel
#
0,00 €
Warenkorb ist leer
Anzeigen
Wählen Sie die gewünschte Kategorie
Hersteller
185 Artikel

Die pneumatischen Sprühgeräte und Pistolen werden genutzt, um entsprechend unzugängliche Bauteile und auch Hohlräume säubern zu können, damit man die Oberfläche für die Lack- und Farbschicht vorbereiten kann. Darüber hinaus auch um eine gleichmäßige und schnelle Verteilung der Farbe oder weiteren chemischen Zusammensetzungen zu ermöglichen.

Es gibt folgende Typen von Druckluftpistolen

  • Die Blaspistolen. Sie säubern die Bauteile, indem diese den vorhandenen Schmutz lösen. Sie werden entsprechend bei Reparaturarbeiten genutzt, um Sägespäne und auch Staub nach dem Schleifen oder Bohren zu lösen. Sie werden genutzt, um die Bauteile nach dem Waschen wieder zu trocknen. Sie fördern eine schnelle Polymerisation der vorhandenen Grundierung und zudem auch der Lack- und Farbschicht.
  • Die Reifen-Pumpen. Diese sind mit einem Schlauch, welches eine Düse hat zur Montage an den vorhandenen Nippel sowie einem Manometer versehen. Sie werden zur Korrektur und auch zur Kontrolle des vorhandenen Reifendrucks genutzt.
  • Die Sand-Pistolen. Diese sind für die Säuberung der gegebenen Oberflächen durch ein Entfernen der Farbreste, Korrosionsprodukten und auch von Schmutz vorgesehen. Mit diesen kann das entsprechende Material vor Auftragen der Grundierung oder auch der Farb- sowie Lackschicht ein wenig aufgeraut werden. Sie machen zudem ein spiegel glänzendes Polieren und Schleifen der Bauteile möglich.
  • Die Sprühgeräte. Diese dienen zum gleichmäßigen und schnellen Auftragen von unterschiedlichen Flüssigkeiten, z. B. Korrosionsschutz, Lack- und auch Farbzusammensetzungen. Sie werden zum Reinigen und Waschen schwer zugänglicher Aggregate, ganz besonders des Katalysators und des Partikelfilters genutzt.

Das Funktionsprinzip

Die Reifen- und auch Blaspistolen haben eine vergleichbare Struktur. Bei der entsprechenden Verbindung mit dem vorhandenen Kompressor wird die gegebene Druckluft zum Instrumenten-Handgriff und, sollte der Auslöser betätigt worden sein, auch zur Düse des vorhandenen Mechanismus durchgeführt werden.

Die Geräte für die Sandblas- und Farbarbeiten sind mit einem besonderen Behälter versehen. Dies kann entweder auf der Oberseite oder auch Unterseite der Pistole montiert sein. Der Typ der Aufnahme des lackierten Materials oder auch des Schleifmittels ist abhängig von der Behälter-Position. Sollte der Tank oben sein, dann tritt die vorhandene Flüssigkeit oder auch das Abrasiv durch die gegebene Schwerkraft in den vorhandenen Luftkanal ein. Sollte es unten sein, dann werden diese aufgrund des entstandenen Vakuums entsprechend absorbiert.

Tipps für die Nutzung der pneumatischen Sprühgeräten und Spritzpistolen

Lesen Sie erste einmal gründlich die Gebrauchsanweisung, nachdem Sie das Gerät aus der Verpackung genommen haben. Hier finden Sie alle notwendigen Informationen über die Einstellung des Drucks, die Justierung des Farbstrahls sowie die Nachfüllung des gegebenen Tanks und auch weitere Details. Vor der Verwendung der Druckluftpistole oder aber des Sprühgeräts sollten Sie die Empfehlungen des Produkt-Herstellers gelesen haben, um somit die richtige Funktionsweise des Mechanismus auszuwählen.

Zudem muss einmal sichergestellt werden, dass die genutzte Flüssigkeit mit dem verwendeten Werkzeug-Material kompatibel ist. Es können zum Beispiel Aluminiumgehäuse bei Sprühgeräten wegen der Gesundheitsschädigung nicht dafür genutzt werden, Produkte aufzutragen, die Methylenchlorid, Trichlorethan oder auch andere Lösungsmittel auf Basis von entsprechender halogenierten Kohlenwasserstoffen beinhalten.

Bei den Arbeiten ist es entsprechend wichtig, weitere Sicherheitsmaßnahmen zu bedenken. Eine Lackierung mit Korrosionsschutzbehandlungen, Anti-Korrosions-Mitteln oder aber Sand sowie auch Schutzmittel sollten nur mit Atemschutz und auch Schutzbrille durchgeführt werden. Ein Sprühen von chemischen Zusammensetzungen im Bereich von offenem Feuer ist absolut verboten: Dies bedeutet höchste Brandgefahr. Der vorhandene Strahl darf darüber hinaus nicht auf entsprechend freigelegte Körperteile gezielt werden; der entsprechende Stahl kann die Haut beschädigen.

Es ist wichtig, den generellen Zustand der Pistolen und auch der pneumatischen Zerstäuber und zudem die Dichtheit der Schläuche sowie der Verbindungen immer wieder zu überprüfen. Es wird absolut davon abgeraten, beschädigte Bauteile weiterhin zu benutzen.

AutoDoc: bietet Ihnen komfortables Einkaufen im Internet

In unserem Online-Katalog bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Fahrzeugreparatur-Bauteilen an. Somit wird die Wartung und Reparatur Ihres Autos schnell und bequem. Zudem sind wir recht günstig und Sie erhalten von uns immer wieder großzügige Rabatte. Wir bieten Ihnen qualitativ hochwertige Artikel von renommierten Produzenten. Wir führen eine Vielzahl an Produkten und garantieren Ihnen somit, bestimmt das richtige Produkt bei uns zu finden. Erwerben Sie die gewünschten Artikel bei uns, in unserem übersichtlichen Online-Shop und Sie werden von unserem großartigen Service profitieren.

loader Bitte warten...