Plus
Testen Sie den Premium-Account
0   Artikel
#
0,00 €
Warenkorb ist leer
Anzeigen
Hersteller
32 Artikel

Die Sicherheit im Straßenverkehr liegt auch an der Transparenz von der Windschutzscheibe. Durch Flecken auf der Oberfläche können Blendungen und Verzerrungen entstehen, welche die Sicht behindern. Man sollte Fahrzeugfenster Reinigungsbürsten nutzen, um das Problem zu vermeiden. Die Produkte sind günstig und man kann sie einfach verwenden. So kann das Auto stilvoll aussehen und bleibt stets sauber.

Die unterschiedlichen Arten der Fahrzeugfenster Reinigungsbürsten

Es gibt in den Katalogen von den Herstellern auch Produkte, welche für eine Arbeit samt Teilen aus unterschiedlichen Materialien vorgesehen sind. Dies können folgende Zubehörteile sein:

  • Schaum. Dabei gibt es eine sehr gute Absorptionskapazität durch die Anwesenheit der Poren. Oft sind sie lediglich mit einem Netz überzogen, welches die Haltbarkeit maximiert.
  • Aus Mikrofasern hergestellt. Sie können auch Ölflecken beseitigen. Geeignet sind sie nicht allein für die Reinigung, sondern ebenfalls für ein Polieren der Glaselemente. Ihre Form hat die von einem Handschuh oder Schwamm. Von dem Zubehör gibt es zwei Arten:
    • glatt
    • samt Borsten

Falls Sie sich dazu entschieden haben, Fahrzeugfenster Reinigungsbürsten zu erwerben, dann sollten Sie auch auf die Konfiguration von dem Griff achten. Dieser kann folgendermaßen sein:

  • Solide. Die Accessoires sind äußerst langlebig und preiswert. Sie sind effektiv für eine Reinigung von der Heckscheibe, vor allem bei hohen Autos.
  • Teleskopisch. Das Fahrzeugzubehör kann ebenfalls schwer erreichbare Stellen erreichen. Die Konstruktion ist nicht zuverlässig.

Man kann das Zubehör auch samt Rakel erwerben. Dies ist eine Silikon- oder Gummiplatte, welche Wasser effektiv entfernt und auch keine Spuren hinterlässt.

Empfehlungen zur Nutzung von Fahrzeugfenster Reinigungsbürsten

  1. Zuerst müssen Sie den Grad von der Verschmutzung des Fensters einschätzen. Falls es nicht erforderlich ist, müssen Sie keine Chemikalien nutzen
  2. Man sollte getönte Fenster nicht mit einem harten Zubehör behandeln.
  3. Man muss das Zubehör regelmäßig waschen unter einem fließenden Wasser, damit man Sand, sowie weitere abrasive Partikel entfernt. Diese können ansonsten die Oberfläche beschädigen.
  4. Ein maschinelles Waschen von dem Mikrofaser-Zubehör ist verboten wie auch der Gebrauch von Weichspülern und Bleichmitteln. Man darf die Zubehörteile auch nicht in der Nähe eines Heizkörpers trocknen.

AutoDoc: Ihre Vorteile

Es gibt ein großes Angebot an hochwertigen Fahrzeugteilen im Onlineshop von AutoDoc. Sie können ganz einfach online einkaufen. Bei Fragen helfen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne weiter. Die Lieferung erhalten Sie nach wenigen Tagen bequem nach Hause geliefert.

loader Bitte warten...