Plus
Testen Sie den Premium-Account
0   Artikel
#
0,00 €
Warenkorb ist leer

Tragfähigkeitsindex

Reifensuche nach Größe
Reifengröße auswählen
205 / 55 R15
Jahreszeit
Alle
Suchen

Tragfähigkeitsindex der Reifen: Warum er wichtig ist

Der Tragfähigkeitsindex von einem Reifen ist der Parameter, welcher das Maximalgewicht bestimmt, welches ein Reifen bei einer bestimmten Geschwindigkeit, sowie dem gegebenen Reifendruck tragen kann. Angezeigt wird es durch eine Zahl, welche einem speziellen Gewicht in Kilogramm entspricht. Dabei hängt die Tragfähigkeit mit dem Geschwindigkeitsindex zusammen: Falls Sie die durch eine Markierung an den Reifen angegebene Geschwindigkeitsbegrenzung überschreiten, dann kann die Belastung, welche die Reifen widerstehen können, abnehmen. Der Parameter hängt zudem von der Reifengröße ab.

Berechnung von dem Tragfähigkeitsindex von Reifen

Man berechnet den Parameter folgendermaßen: Das Leergewicht von dem Wagen wird zu dem Durchschnittsgewicht des Fahrers, sowie zu der maximalen Anzahl von Fahrgästen zuzüglich dem Gewicht von der Ladung oder dem Gepäck entsprechend von der Ladekapazität des Wagens hinzugerechnet. Man addiert zu dem erhaltenen Wert einen Spielraum von 30-40% hinzu, sowie durch die Anzahl an Rädern geteilt. Dies ist in dem Fall von einem Personenkraftfahrzeug 4. Der Wert ist ein geschätztes Gewicht von der Last, welcher ein Reifen widerstehen muss. Bei der Wahl von dem Tragfähigkeitsindex von den Reifen sollte man die Zahl aufrunden.

Personenkraftwagen, sowie leichte Nutzfahrzeuge sind meistens mit Reifen mit nachfolgendem Index ausgestattet:

  • Mini - 50–67;
  • Klein - 68–75;
  • Mittlere Größe - 75–87;
  • Minivans und Crossover - 87–99;
  • Leichte Nutz- und Geländefahrzeuge - 99–120.

Man kann die Zahlen nach dieser Tabelle umrechnen:

Index Kg Index Kg Index Kg
501907437598750
511957538799775
5220076400100800
5320677412101825
5421278425102850
5521879437103875
5622480450104900
5723081462105925
5823682475106950
5924383487107975
60250845001081000
61257855151091030
62265865301101060
63272875451111090
64280885601121120
65290895801131150
66300906001141180
67307916151151215
68315926301161250
69325936501171285
70335946701181320
71345956901191360
72355967101201400
7336597730

Empfehlungen zu der Auswahl von den Reifen gemäß dem Tragfähigkeitsindex

  1. Sie müssen sicherstellen, dass der Tragfähigkeitsindex nicht unterhalb dem von Ihren Standardreifen liegt. Ansonsten kann die Lenkbarkeit Ihres Wagens deutlich abnehmen. Zudem nutzen sich die Reifen auch schneller ab. Andererseits kann es durch eine zu hohe Tragfähigkeit von den Reifen zu einem frühzeitigen Verschleiß der Fahrwerkskomponenten kommen.
  2. Man muss ebenfalls den Geschwindigkeitsindex beachten: er hängt zusammen mit der Tragfähigkeit. Man sollte besser Reifen mit einem höherem Geschwindigkeitsindex kaufen, sowie höherer Tragfähigkeit, falls man oft mit hohen Geschwindigkeiten unterwegs ist.
  3. Meistens hängt die Reifenleistung von der Größe ab. Beispielsweise können von standardmäßigen 205/55 R16 Produkten je 615 kg getragen werden, wobei die 215/60 R16 Produkte ausgelegt sind für 690 kg. Falls man Reifen mit der gleichen Größe, jedoch mehr Leistung installieren will, sollte man Produkte mit dem Namen XL (Extra Load) oder auch RF (Reinforced) erwerben. Dabei gibt es verstärkte Seitenwände, sowie eine stärkere Karkasse. Sie können aus unterschiedlichen Gummimischungen produziert werde. Diese Reifen sind üblicherweise optimal für raue Straßenoberflächen geeignet, sowie die Montage aug Gelände- und leichten Nutzwagen.
  4. Falls Sie Ihren Wagen nicht ausstatten wollen mit einer standardmäßigen Größe, dann besteht die Möglichkeit ein Online-Umrechnungstool zu nutzen, womit man die Tragfähigkeit von den Reifen einfach bestimmen kann. So wird sichergestellt, dass sie zu den Spezifikationen des Autos passen.

Bestseller

Premium Reifenfabrikate zur Auslese