Plus
Testen Sie den Premium-Account
0   Artikel
#
0,00 €
Warenkorb ist leer

Motorradreifen

Motorradreifen suche nach Größe:

Breite wählen
Wählen Höhe
Wählen Zoll
Motorradreifen Größe auswählen
    Schnellsuche
      Schnellsuche
      Suchen
      • Pirelli Diablo Strada 120/70 R17 Motorrad-Sommerreifen
        Pirelli Reifen für Motorrad
        Diablo Strada 120/70 R17
        Pirelli Motorradreifen für Sommer
        -28%
        66,20 €
        Sie sparen 25,74 € + Gratis Versand
      • Mitas C-18 120/90 R18 Motorrad-Sommerreifen
        Mitas Reifen für Motorrad
        C-18 120/90 R18
        Mitas Motorradreifen für Sommer
        -28%
        76,60 €
        Sie sparen 29,79 € + Gratis Versand
      • Bridgestone AX 41 R 150/70 R18 Motorrad-Sommerreifen
        Bridgestone Reifen für Motorrad
        AX 41 R 150/70 R18
        Bridgestone Motorradreifen für Sommer
        -28%
        124,44 €
        Sie sparen 48,39 € + Gratis Versand
      • Michelin ROAD5GT 120/70 R17 Motorrad-Sommerreifen
        Michelin Reifen für Motorrad
        ROAD5GT 120/70 R17
        Michelin Motorradreifen für Sommer
        -28%
        111,28 €
        Sie sparen 43,28 € + Gratis Versand
      • Metzeler SPORTECM9R 120/70 R17 Motorrad-Sommerreifen
        Metzeler Reifen für Motorrad
        SPORTECM9R 120/70 R17
        Metzeler Motorradreifen für Sommer
        -28%
        105,84 €
        Sie sparen 41,16 € + Gratis Versand

      Premium Reifenhersteller im Sortiment

      • Dunlop Motorradreifen
      • Metzeler Motorradreifen
      • Michelin Motorradreifen
      • Pirelli Motorradreifen
      • Avon Motorradreifen
      • Bridgestone Motorradreifen
      • Heidenau Motorradreifen
      • Maxxis Reifen für Motorräder
      • Mitas Reifen für Motorräder
      • Sava Reifen für Motorräder
      • Kenda Reifen für Motorräder
      • Anlas Reifen für Motorräder
      • Shinko Reifen für Motorräder
      • Cheng Shin Reifen für Motorräder

      Um eine sichere Straßenlage und eine korrekte Fahrzeuglenkung zu gewährleisten und einen sicheren Kontakt zwischen dem Fahrzeug und der Straßenoberfläche zu garantieren, werden Motorradreifen verwendet. Die Marken zeigen, dass sich diese Reifen stark von denen für Fahrzeuge unterscheiden.

      Die Funktionen der Motorradreifen

      • Karkassen Struktur. Die Motorradreifen können, abhängig von der unterschiedlichen Ausrichtung der Gewinde, diagonal oder radial sein. Bei Motorrädern, insbesondere bei größeren Motorrädern, sind diese neuesten Modelle, die bei Fahrzeugen nicht mehr verwendet werden, durchaus üblich. Gegenüber Beschädigungen an den Seitenwänden sind diese Räder widerstandsfähiger und haben einen niedrigen Preis. Die radialen Modelle sind weiterentwickelt: Diese Reifen können größere Lasten tragen und sind relativ leicht. Diese haben eine ausgezeichnete Leistung und widerstehen auch einer Überhitzung.
      • Mit oder ohne Schlauch. Obwohl die Reifen mit Schläuchen in der Automobilindustrie nur noch selten verwendet werden, werden diese im Rahmen die Zweiräder immer noch eingesetzt. Die Mehr-Speicherräder enthalten im Allgemeinen, ein Innenohr. Die Räder kann man manchmal auch mit Leichtmetallfelgen finden. Diese Räder haben starke Seitenwände und sind günstiger. Sie eignen sich hervorragend für Offroad-Einsätze. Tube Type, TT ist ihre Marke. In den Broschüren der Hersteller, für Motorradreifen, kann man diese schlauchlosen Reifen finden. Diese Reifen sind sehr leicht und können nur mit Leichtmetallfelgen verwendet werden. Die Luft entweicht viel langsamer, wenn die Reifen durchstochen werden. Tubeless, also TL ist die Bezeichnung für diese Reifen.
      • Lauffläche mit mehreren Kompositionen. Damit das Motorrad beim Rangieren den richtigen Grip hat, beim Ausrichten und absenken, wird im Gegensatz zu Autoreifen nicht nur der mittlere Teil des Reifens während des Marsches verwendet, sondern auch die Seitenwände. Während die Seitenwände weicher sind, werden in das zentrale Teil häufig steife Gummimischungen eingesetzt, um das richtige Gleichgewicht zwischen Verschleißfestigkeit und Haftung zu erreichen.
      • In Bezug des Gummis auf die Zierachse, die Beziehung zwischen den Abmessungen und dem Profilmuster. Durch ihre Markierungen werden in den meisten Fällen, die Motorradreifen für die Hinter- oder Vorderachse vorgesehen: nur Vorderrad für Vorderrad und Hinterrad oder F.
      • zusätzliche Informationen. Die Motorradreifen haben oft eine Markierung, zusätzlich zu den Angaben zum Durchmesser der Felge, Herstellerdatum und zur Höhe und Breite des orthogonalen Abschnitts, die die Anzahl des Materials der Laufflächenschichten an den Seitenwänden angibt. Beispielsweise: Tread 2 PL-Stell hat die Bedeutung: Mit einer zweilagigen Metallperle wurde das Gummi produziert. Sidewall 2 Rayon-Anzeige heißt: Aus zwei Schichten bestehen die Rayon Seitenwände. Auch die Steifheit des Gummis wird manchmal angegeben: Beispielsweise ist ein Kautschuk K0 sehr weich, K1 weich und K2 mittelhart.

      Um bei dem Kauf von Motorradreifen Fehler zu vermeiden, 3 Tipps

      1. Die Reifen sollten unter Berücksichtigung des Fahrzeugtyps und den Betriebsbedingungen ausgewählt werden. Unterteilt werden die Motorradreifen wie folgt:
        • Für bestimmte Zwecke. Das sind die Motocross- und Rennreifen. Für allgemeine Reifen eignen sich die Rennreifen nicht, da diese durch hohe Überhitzung und hoher Geschwindigkeit schnell kaputtgehen. Außerdem kann es zu einem vorzeitigen Reifenverschleiß der Rennreifen kommen, da die Reifen ihre ideale Temperatur nicht erreichen und auf der Straßenoberfläche bei Stadtfahrten rutschen können, weil die Lauffläche der Reifen auf der Oberfläche keine genügende Haftung bietet. Auch den Kauf von Saisonreifen müssen berücksichtigt werden.
        • Für den allgemeinen Gebrauch. Im kombinierten Zyklus können diese Reifen tagtäglich auf den öffentlichen Straßenoberflächen, Feldwegen, im Gelände oder auf der Autobahn benutzt werden.
      2. Reifen für die Motorräder sollten nach den empfohlenen Angaben des Herstellers gekauft werden. Es kann zu Verkehrsunfällen kommen, wenn Reifen mit unterschiedlichen Eigenschaften verwendet werden.
      3. In der Form einer vierstelligen Zahl, die in einem Oval eingeschlossen ist, wird das Herstellungsdatum des Gummis angegeben, die vor dem Kauf überprüft werden muss. Während die ersten beiden Zahlen die Produktionswoche angeben, geben die letzten beiden Zahlen das Herstellungsjahr an. Fünf Jahre beträgt die maximale Haltedauer der Reifen.

      Der große Onlineshop für Motorradreifen von Auto-doc.at

      Sie benötigen preiswerte und hochwertige Motorradreifen? Dann schauen Sie in unserem Onlineshop rein. Wir bieten allen unseren Kunden:

      • Durch kompetente Assistenten, fachkundige Beratungen
      • Immer wieder Sonderaktionen und vorteilhafte Preise
      • In wenigen Schritten einen einfachen Bestellvorgang und eine Zusammenfassung
      • Lieferung in wenigen Tagen
      loader Bitte warten...